George & Amal Clooney: So bauen sie sich ihr Haus um

George & Amal Clooney: So bauen sie sich ihr Haus um

George und Amal Clooney haben hohe Ansprüche. Das Paar besitzt in London eine Villa, jetzt soll das Anwesen den Wünschen von George und Amal angepasst werden. Eine Bibliothek, einen Fitnessraum und einen Weinkeller hat das Haus bereits, ein Poolhaus, ein Kino und eine Wasserfontäne im Garten sollen noch folgen.

George Clooney und seine Frau Amal schaffen sich ihr Liebesnest. In London besitzt das Paar bereits eine noble Stadtvilla, jetzt soll das Anwesen ganz nach den Wünschen des Glamour-Paares umgestaltet werden. Das Haus verfügt bereits über einen eigenen Weinkeller, einen Fitnessraum und eine Bibliothek. Doch was die Herzen anderer Hausbesitzer höher schlagen lässt, reicht George und Amal nicht.

So soll das Bootshaus aufwendig umgebaut und neu ausgestattet werden. Ein Poolhaus soll neu errichtet werden. Doch darin sollen keine Gerätschaften Platz finden, es soll ein eigenständiger Wohnbereich mit Schlafzimmer, Badezimmer und Fitnessbereich werden. Das 18 Meter lange Außenbecken befindet sich ebenfalls in Planung.

Darüber hinaus wünscht sich George noch ein Kino. Dieses soll im Gewächshaus Platz finden, allerdings sind dazu noch einige Umbaumaßnahmen nötig.12 Plätze soll der private Vorführraum besitzen, hier stellt sich der Hausherr gemütliche Kinoabende vor. Ein weiterer Wunsch von George und Amal ist eine Wasserfontäne. Ihre Vision: Wenn man den Garten vom Haus aus betritt soll eine antike Ornament-Wasserfontäne, eingerahmt von Blumenbeeten, im Mittelpunkt der Anlage liegen.

Bereits im Dezember begannen Umbauarbeiten an der Villa, die direkt an der Themse liegt. Das Dach wurde bereits erneuert, jetzt soll es an die Fassade gehen. Wann alle Änderungswünsche von George und Amal fertig umgesetzt sind ist unklar. Doch fest steht, das frisch verheiratete Paar baut sich hier sein Liebesnest.