Britney Spears angeblich wieder schwanger

Der Name Spears tobt wieder in den Schlagzeilen amerikanischer Presse. Es kursieren Gerüchte, die Pop-Sängerin sei wieder schwanger. Auch Talkmaster Jay Leno mischte sich in die Diskussion ein. Zeitungen wie „Star“ und „National Enquirer“ veröffentlichten zahlreiche Fotos der 24-Jährigen mit einem sichtbar kleinem Bäuchlein und heizen damit der Diskussion ein. Und das, obwohl Britney Spears bereits zwei offizielle Dementis gab.

Interessant wird es, wenn man die Spekulationen in Internet-Bloggs verfolgt. Ein Reporter der nz machte sich auf die Suche und entdeckte diverse Communitys, die brandaktuelle Paparazzi-Bilder von Spears auf Hawaii zeigen. „Doch, die Geschichte könnte stimmen – denn für ein mögliches Übergewicht habe das Bäuchlein die falsche Form“, zitiert die nz eine Aussage aus einem Internet-Blogg. Auf Fanseiten der Sängerin fand der Reporter andere Interpretationen: „Auf den Hawaiifotos trage Britney noch ihr Bauchpiercing, bei ihrer letzten Schwangerschaft hatte sie es rausgenommen.“

Nicht zuletzt durch die Fotos, auf denen Britney Spears beim Autofahren mit ihrem Baby auf ihrem Schoß zu sehen ist, kommt der Wirbel um das kleine Bäuchlein auch in US-Talkshows bereits an: „Zwei Babys – hey, das macht das Autofahren für Britney noch schwieriger. Möglicherweise muss sie ein Kind aufs Dach binden“, scherzt US-Talkmaster Jay Leno.