Charlie Sheen will bei „Two and a Half Men“ aussteigen

Hauptdarsteller Charlie Sheen bei der Comedyserie „Two and a Half Men“ aussteigen. Angebliche habe der 44-Jährige keine Lust mehr. Der Sender CBS versucht, Charlie für eine weitere Staffel „Two and a Half Men“ zu gewinnen.

„Charlie will raus“, zitierte das Peoplemagazin am Freitag einen Freund von Sheen. Der 44-Jährige wolle sich eher auf Filme konzentrieren, will das Blatt erfahren haben. Sheens Sprecher Stan Rosenfield äußerte: „Charlies Vertrag gilt nur noch für diese Staffel.“ Zu Vertragsverhandlungen äußerte sich der Sender nicht. Berichten zufolge wolle man den Schauspieler aber unbedingt für eine neue Staffel gewinnen. „Aber er hat Freunden gesagt, dass er nicht zurückkomme“, schrieb das Blatt. Ein Angebot für eine achte Staffel habe er bereits abgelehnt.

„Two and a Half Men“ gilt als derzeit erfolgreichste Comedyserie im US-Fernsehen. Charlie Sheen verdient pro Folge rund 825.000 Dollar.