Megan Fox wieder verlobt

Schauspielerin Megan Fox hat sich erneut verlobt. Damit ist die wohl heißeste Junggesellin Hollywoods für alleinstehende Männer vom Markt. Der Glückliche heißt Brian Austin Green und war im letzten Jahr schon mit Megan Fox verlobt. Nun trauen sich die beiden einen zweiten Versuch, bestätigte ein Sprecher der Schauspielerin dem Sender MTV.

Die 24-jährige Megan Fox ist seit sechs Jahren mit dem 13 Jahre älteren Schauspieler Austin Green zusammen. Fox und Green waren schonmal verlobt, dieses Versprechen aber im vergangenen Jahr wieder verworfen. US-Berichten zufolge habe Green die erneute Frage gestellt, ob Megan Fox ihn heiraten möchte. Den Heiratsantrag an Megan machte er vor gut zwei Wochen an einem Strand in Hawaii. Wie die Us Weekly berichtet, habe Fox Ja gesagt. Allerdings hat sich noch während des Hawaii Urlaub den Verlobungsring verloren – keine guten Anzeichen für das potentielle Ehepaar.

Megan Fox spricht über Tattoo
US-Schauspielerin Megan Fox spricht über eines ihrer acht Tattoos: Ihrem Kollegen Mickey Rourke bescherte sie eine besondere Ehre, indem sie als Zeichen ihrer tiefen Verbundenheit und Freundschaft sich tätowieren ließ. „Ich habe ein Tattoo, was in gewisser Weise ihm zu Ehren ist. Ich liebe ihn wirklich sehr und denke, er ist etwas ganz Besonderes“, sprach Megan Fox über ihr Tattoo auf einer Rippe. „Ich selbst habe acht Tattoos. Alle meine Freunde sollten eins haben. Falls mein Freund noch keins hat, bringe ich ihn dazu, sich eins mit meinem Gesicht oder Namen stechen zu lassen“, erzählte die 24-Jährige über ihre Tattoos. Megan Fox will in Zukunft aber keine weiteren Tattoos.

Megan Fox ist keine Sexbombe
Schauspielerin Megan Fox hat erst mit zwei Männern geschlafen – aber nicht etwa zur gleichen Zeit, sondern in ihrem ganzen Leben. Die 23-Jährige gab zu, keine wilde Sexbombe zu sein, die ständig ihre Männer wechselt. Bei dem Gedanken an einen One-Night-Stand kriege sie Kopfschmerzen, erzählte sie im März.