StarsUS Stars

Miley Cyrus unten ohne Skandal

Von Kate Lé

Der Teenie-Star Miley Cyrus wurde ohne Unterhose fotografiert. Das Malheur passierte beim Videodreh, als die Schauspielerin aus einem Auto stieg. Das kurze Kleid lässt viel blicken und verrät ein Geheimnis von Miley Cyrus: Die fehlende Unterhose. Dem Uploader des Nacktbildes droht nun 15 Jahre Haft wegen Kinderpornografie.

Für die Veröffentlichung sorgte Promi-Blogger Perez Hilton. Er stellte das Foto auf seinem Twitter-Account für die Öffentlichkeit bereit. Den intimem Bereich von Miley Cyrus schwärzte Perez Hilton und ließ dem Leser seines Accounts die Wahl: Schließen oder zum intimem Bereich weiterklicken. "Wer sich leicht brüskiert fühlt, sollte hier nicht weiterklicken", twitterte Perez. Doch Miley Cyrus ist mit 17 Jahren minderjährig, das kann für Perez also eine Menge Ärger bedeuten. Die Anschuldigung lautet Kinderpornografie, wofür der Blogger angeklagt werden könnte. Das FBI überprüft den Fall, ob es sich um ein echtes Nacktfoto von Miley Cyrus handelt. Sollte sich der Verdacht bestätigten, müsste Perez Hilton möglicherweise wegen dem Miley Cyrus Skandal hinter Gittern. "Es war absoluter Selbstmord von Perez, dieses Foto zu veröffentlichen. Es könnte ihm das Genick brechen", erklärt Rechtsexperte Jeffrey Douglas gegenüber "Salon.com". 15 Jahre sind wegen solcher Vergehen keine Seltenheit.

Am 23. November wird Miley Cyrus 18 Jahre.