Deutschlands schönste Badeseen

Im Sommer zieht es viele Menschen an deutsche Badeseen. Zum Baden, Sport treiben oder einfach zum relaxen. Wir stellen Ihnen fünf der schönsten und beliebtesten Badeseen in ganz Deutschland vor und verraten Ihnen was Sie an welchem See am besten machen können. Besonders beliebt sind die Badeseen Berliner Wannsee, das Steinhuder Meer oder Kulkwitzer Meer.

Berliner Wannsee

Auch heute noch ist der Wannsee für die Berliner ein beliebtes Ausflugsziel. Am Ostufer liegt das beliebte Strandbad und ist ein perfekter Badesee, wo sich bei schönem Wetter zahlreiche Besucher tummeln und baden gehen. Hier laden Liegewiesen, Strandkörbe Rutschen, Plateaus zum sonnen und der ein Kilometer lange Sandstrand zum relaxen ein.

Das Steinhuder Meer

In Niedersachsen, vor Hannover, liegt das Steinhuder Meer, der größte See Nordwestdeutschlands. Nummer eins zum Sonnen und Schwimmen ist die über 35.000 Quadratmeter große Insel, die künstlich geschaffen wurde und mit Sandstrand, großen Liegeflächen und vielen Spielgeräten zum erholen einlädt. Der Badestrand „Weiße Düne“ am Nordufer bei Mardorf ist ebenfalls ein beliebter Ausflugsort. Wer gerne surft ist am Steinhuder Meer gut aufgehoben, am Surferstrand nur eine Bucht weiter tummeln sich immer wieder viele Kitesurfer die über das Wasser jagen.

Kulkwitzer See

In der Nähe von Leipzig, bei Markanstädt liegt der Kulkwitzer See – er ist einer der beliebtesten Badeseen. Hier kommen vor allem Taucher und Wakeboarder auf ihre Kosten. 36 Meter tief geht es für Taucher in das kristallklare Wasser hinab. In der Szene gilt der 150 Hektar große See als bestes Süßwasser Tauchgebiet. Am Nordufer gibt es eine Wakeboardanlage, auf der auch gerne Profis ihre Runden drehen. Die waghalsigen Sprünge und rasanten Fahrten lassen sich hier gut beobachten. Aber man kann auch ganz gemütlich schwimmen und relaxen, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Der Chiemsee

In Oberbayern liegt der bekannte Chiemsee, der toller Badesee nicht nur Deutsche zum Urlaub anlockt. Auch internationale Fans verbringen hier gerne ihren Urlaub. Mit einem Dampfschiff kann man auf die Insel Herrenchiemsee übersetzten und in einer Pferdekutsche zum Märchenschloss König Ludwigs fahren. Wer sich für Blumen interessiert sollte die Fraueninsel und ihr Kloster besuchen. Am Chiemsee kann man bei herrlichem Alpenpanorama schwimmen und relaxen. Oder lassen Sie es sich in einem der gemütlichen  Biergärten gut gehen.

Der Schluchsee

In Baden- Württemberg ist der Schluchsee ein bekanntes Ziel für Ausflügler und einer mit der schönste Badeseen in Deutschland. Hier kann man in romantischer Umgebung schwimmen, paddeln, segeln oder surfen. Das Freizeitbad „Aqua Fun“ steht ganz unter dem Motto „Baden macht Spaß, Spaßbaden noch mehr“. Die Besucher erwarten Sprudelbecken, 75 Meter lange Rutschen, Restaurants und Sonnenterassen. Wer es etwas ruhiger mag, kann das Naturstrandbad Seebrugg im Osten besuchen.