Seniorenhandys im Test: Panasonic KX-TU327 ist Testsieger

Nicht nur die Generation 50+ ist für die Wirtschaft immer interessanter, sondern auch die Generation 60+ und 70+. Diese Zielgruppe wird größer, weshalb Stiftung Warentest aktuelle Seniorenhandys getestet hat. Im Test wurde dabei jedes zweite Handy für Senioren mit „gut“ bewertet.

In  der Februarausgabe 2013 von Stiftung Warentest wurden Seniorenhandys im Labor getestet und bewertet. Beim Test lag der Fokus auf Personen mit Sehschwäche, Hörschwäche und Motorikschwäche. Als Testsieger ging dabei das Seniorenhandy „Panasonic KX-TU327“ für 90 Euro hervor. Dieses Seniorenhandy konnte insbesondere mit einem guten Akku, Tastatur und Display punkten.

Ein geeignetes Handy für Personen mit Hörschwäche ist das „Doro PhoneEasy 612“ für rund 118 Euro als auch das „PhoneEasy 515“ (101 Euro). Ebenfalls empfehlenswert sind das „Tiptel Ergophone 6020+“ (106 Euro) und das „Amplicomms PowerTel M7000“ (81 Euro).