Angelina Jolie & Brad Pitt haben endlich geheiratet

Man hat schon kaum mehr damit gerechnet, aber am vergangenen Samstag, 23. August, haben sich Angelina Jolie und Brad Pitt das Ja-Wort gegeben. Vor zwei Jahren verlobte sich das Paar, die Hochzeit fand im engsten Familienkreis auf dem eigenen Anwesen Château Miraval in Frankreich statt. Bilder der Hochzeit gibt es noch nicht.

Sie haben es endlich getan! Angelina Jolie und Brad Pitt haben geheiratet. Ganz still und heimlich gaben sich die Schauspieler am vergangenen Samstag, 23. August, auf ihrem Anwesen Château Miraval in Frankreich das Ja-Wort. Erst jetzt wurde die freudige Nachricht bekannt. Der frisch gebackene Ehemann wurde am Donnerstag, 29. August, mit einem verdächtigen Ring am Finger gesehen. Kurz darauf bestätigt auch eine Sprecherin des Paares die Eheschließung.

Die Trauung fand, wie von Angelina und Brad gewünscht, im engsten Familienkreis statt. Es soll eine sehr intime Feier gewesen sein, bei der auch die Kinder im Mittelpunkt standen. Brangelina, wie das Paar gerne in den Medien genannt wird, hat drei leibliche und drei adoptierte Kinder. Von ihren Söhnen Pax und Maddox ließ sich die Braut zum Traualtar führen, die Mädchen Vivienne und Zahara waren Blumenkinder. Shilo und Knox durften ihren Eltern während der Zeremonie die Eheringe reichen.

Vor allem wegen der Kinder traute sich das Hollywoodpaar. Angelina und Brad selbst war ein Trauschein angeblich nicht so wichtig, doch die Kids wünschten sich nichts sehnlicher, als dass ihre Eltern endlich heiraten. Vor zwei Jahren verlobten sich die beiden dann offizielle, seitdem wurde mit Spannung auf die Hochzeit gewartet. Seit 2005 sind Jolie und Pitt ein Paar, beide lernten sich zu den Dreharbeiten des Films „Mr. & Mrs. Smith“ kennen und verliebten sich ineinander.