Männer wollen echte Weinkenner sein

Know-How über Weine ist Männersache. Das könnte man zumindest nach einer aktuellen Umfrage urteilen. Denn jeder dritte Mann gibt an, sich in Wein-Themen auszukennen. Elf Prozent stufen sich sogar als Weinkenner ein. Frauen sind da zurückhaltender. Nur vier Prozent beurteilen sich so selbstbewusst wie die Männer.

Immerhin gaben ein Fünftel der befragten Männer zu, gar nicht über Weine informiert zu sein, ergibt die Umfrage des Dialego-Instituts im Auftrag der Fachmesse „Pro Wein“ in Düsseldorf. 13 Prozent gaben an, ein Weinseminar besucht zu haben.

61 Prozent der Befragten besorgen sich Informationen über Weine von Freunden und Bekannten, 38 Prozent fragen direkt den Fachhändler. 23 Prozent der Befragten kommen im Restaurant auf neue Weine.

Bundesweit wurden mehr als 1000 Männer und Frauen befragt.