Ostern: Eier suchen, essen und verreisen

Ostern: Eier suchen, essen und verreisen

Ostern steht vor der Tür und vor dem Oster-Wochenende kollabiert der Verkehr: Die einen machen noch die letzten Einkäufe für das Osteressen am Ostersonntag und Ostermontag, während die anderen bereits in den Osterurlaub verreisen. Wer noch kurzfristig in den Urlaub über Ostern will, haben die Tipps parat. Für die Coach-Potatoes gibt es TV-Tipps für das Osterwochenende sowie Empfehlungen für ein Osteressen über die Feiertage.

Osterurlaub
Die Ferien gehen noch bis mindestens 6. April (Niedersachsen), in Schlesig-Holstein sogar noch bis zum 17. April. Grund genug also, über Ostern zu verreisen. Über Ostern zieht es ganz Deutschland auf die Straßen: Entweder zur Familie innerhalb Deutschlands oder mit dem Flieger in die Sonne. Über Ostern gibt es zahlreiche Last Minute Angebote in sonnige Länder wie Spanien oder Italien. Wer keinen Last Minute Urlaub über Ostern ergattern kann, könnte überlegen sich den Torturen auf Deutschlands Straßen auszusetzen und einen Kurzurlaub an der Nordsee oder Ostsee zu verbringen. Wem das zu windig ist, kann eine Großstadt wie München, Hamburg oder Düsseldorf aufsuchen. Autofahrer seien jedoch gewarnt: „Hohe Stauwahrscheinlichkeit“ lautet die Prognose der ADAC-Verkehrsexperten für das Osterwochenende. Dabei wird prognostiziert, dass es viele Menschen ans Meer zieht. Die Autobahnen Richtung Nord- und Ostsee dürften vom Stau befallen sein.

Wetter
Das Wetter an Ostern dürfte durchwachsen sein, ein typischen Aprilwetter: „Es ist alles drin, was der April zu bieten hat“, sagt Ansgar Engel vom Deutschen Wetterdienst. Regen, Schnee auf den Bergen, Gewitter, nächtlicher Frost und tagsüber in teilen Deutschlands einige Sonnenstrahlen.

Osteressen – An Ostern herzhaft essen
An Ostern wird einerseits die Auferstehung Christi gefeiert sowie auch das Ende der Fastenzeit. Deshalb hat das Essen an Ostern einen besonderen Stellenwert: Dabei sich Eiergerichte, Osterlamm oder Ostertorte die häufigsten Erscheinungen am Essentisch über Ostern.

Zu traditionellen Ostergerichten gehören der Hefezopf oder Eiersalat. Auch Eier- und Lammgerichte sowie Kaninchenfleisch gehören zum klassicshen Osteressen. Ostern ist jedoch auch mit Nachen verbunden. Süßigkeiten und Desserts erfreuen an Ostern nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene freuen sich über Schokoladeneier, Torten und Muffins.

Mit der passenden Osterdeko ist Ostern fast so schön wie Weihnachten: Bunte Ostereier, Hasen, Kerzen und Frühlingsblumen sind ein Must-Have an Ostern. Pastellfarben runden das Fest ab. Osterdeko muss nicht teuer sein: Schieben Sie buntes Papier durch den Aktenvernichter und dekorieren Sie damit bunte Ostereier in einem Körbchen, holen paar Schleifen vom Weihnachtsfest aus dem Keller und wickeln damit die Süßigkeiten ein.

TV-Programm an Ostern
Wie jedes Jahr an Ostern bieten auch im Jahr 2010 die Fernsehsender ein vielfältiges Fernsehprogramm an Ostern: Für Kinder, Familien, den Action-Fan oder den Freund des Dramas ist alles dabei. An Ostermontag gibt es sogar eine Premiere: Die Liebeskomödie Keinohrhasen läuft erstmals frei im deutschen Fernsehen.

Weitere TV-Highlights an Ostern:
Karfreitag
The Da Vinci Code – Sakrileg: 20.15 Uhr, ProSieben
Haltet die Welt an: 20.15 Uhr, ARD
Evan Allmächtig: 20.15 Uhr, RTL
Nur noch 60 Sekunden: 21.45 Uhr, Sat.1
L.A. Confidential: 22 Uhr, Vox

Ostersamstag
Die Brücke nach Terabitha: 20.15 Uhr, ProSieben
Die weiße Maissai: 20.15 Uhr, Sat.1
Mary Poppins: 20.15 Uhr, SuperRTL
Matrix: 22 Uhr, ProSieben
Flags of our Fathers: 22 Uhr, ZDF

Ostersonntag
10.000 BC: 20.15 Uhr, ProSieben
Ice Age 2 – jetzt taut’s: 20.15 Uhr, RTL
Matrix Reloaded: 22.25 Uhr, ProSieben

Ostermontag
Die wilden Hühner und die Liebe: 12.40 Uhr, ZDF
Keinohrhasen: 20.15 Uhr, Sat.1
Stolz und Vorurteil: 20.15 Uhr, Vox
Eragon – das Vermächtnis der Drachenreiter: 20.15 Uhr, RTL
Der Eisbär: 0.20 Uhr, Sat.1

Ähnliche Artikel