Trend-Reiseziele 2012 über Lastminute günstig buchen

Sonne, Strand und Meer – das war einmal. Der deutsche Tourist will mehr als nur den Südsee Urlaub. Doch wohin die Reise im Sommer 2012 gehen soll, ist für viele mit Fernweh noch ungewiss. Ein beliebtes Reiseziel der Deutschen ist weiterhin Spanien mit seinen kanarischen und balearischen Inseln, allen voran Mallorca und Gran Canaria. Doch ein Insidertipp sind die baltischen Staaten, die sich zu beliebten Reisezielen im Jahr 2012 entwickeln. Zugegeben, eine gewagte Entscheidung für einen Sommerurlaub. Doch wer sich nicht frühzeitig entscheiden will, dem seien nach wie vor Lastminute Angebote ans Herz gelegt.

Die Deutschen bleiben Spanien treu: Mallorca und Gran Canaria für den klassischen Strandurlaub mit Sonnengarantie. Doch wer mit Lastminute.de eine Reise buchen will, sollte einige Aufsteiger betrachten, insbesondere tausende Kilometer östlich von den beliebten spanischen Reisezielen. Baltische Saaten wie Lettland gewinnen als Sommerurlaub immer mehr an Beliebtheit. Insbesondere die lettische Stadt Riga lockt mit ihrer historischen Altstadt jährlich immer mehr Touristen an. Als kulturelles Erlebnis sind der Rathausplatz und das über 600 Jahre alte Schwarzhäupterhaus top Sehenswürdigkeiten. Für das einzigartige Nachtleben sorgen zahlreiche Kneipen und Clubs, die in der Altstadt nur wenige Meter voneinander entfernt sind.

Litauen
Der Nachbarstaat Litauen punktet zwar nicht mit Meer und Sonne, dafür jedoch mit viel Kultur, weshalb die Stadt Vilnius auch mit dem Titel Kulturhauptstadt 2009 ausgezeichnet wurde. In Volnius finden sich eine einzigartige Kombination aus Moderne und Mittelalter, sowie können zahlreiche Sehenswürdigkeiten mit gotischen und barocken Charakter hier besichtigt werden. Nach ausgiebigem Sightseeing lädt das Nachtleben in der Altstadt Uzupis zum Feiern ein.

Lettland
Ebenso erfreut sich Lettland als top Reiseziel im Jahr 2012 steigender Beliebtheit. Insbesondere die lettische Stadt Tallinn, die auch Kulturhauptstadt 2011 ist, lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie gotischen Kirchen, mittelalterlichen Gassen und zahlreichen Burgen. Fast alle Kneipen laden zum Trinken und Feiern „out of the box“ ein – jede Kneipe in Tallinn hat ihren eigenen Charme.

Spanien als sichere Wahl für den Urlaub 2012
Wer hingegen als Urlaubsziel im Jahr 2012 wieder Spanien wählen möchte, sollte San Sebastian in Betracht ziehen. Der Strand der baskischen Stadt gehört zu den schönsten in ganz Europa. Die traumhaften Buchten sind umgeben von Restaurants, Bars und vielen Event-Veranstaltungen, die dem „Sonne, Strand, Meer“-Urlaub einen echten Mehrwert bieten. Mit Reisezielen wie Gran Canaria, Mallorca oder Barcelona ist der deutsche Tourist sowieso auf der sicheren Seite.

Tipps vom Lonely Planet
Der Reiseführer Lonely Planet sieht ganz andere Länder als Trend-Reiseziele im Jahr 2012. So stehen etwa nicht Länder aus Osteuropa im Fokus, sondern teilweise weit entfernte Reiseziele. Auf Platz 1 findet sich etwa Uganda, welches Abenteuer und Natur pur in der Wildnis verspricht. Auf Platz 2 wurde Birma gesetzt, welches für Thailand eine ernstzunehmende Konkurrenz wird. Für Birma sprechen traumhafte Strände und zahlreiche buddhistische Tempel. Auf Platz 3 beugt sich der klassische Reiseführer dem allgemeinen Trend und setzt ein osteuropäisches Land in die Top 3 Reiseziele 2012: Ukraine. Hier findet auch die Fußball-EM 2012 statt.

Auf Platz 4 findet sich Jordanien: Das Land lockt mit Gastfreundlichkeit und der Felsenstadt Petra.  Ebenso hat es in die Top 5 unser Nachbarland Dänemark geschafft. Insbesondere Kopenhagen erfreut sich steigender Beliebtheit. Doch muss für einen Dänemark Urlaub viel Taschengeld eingeplant werden: Insbesondere in Kopenhagen ist die Freizeit im Urlaub teuer – allen voran Alkohol, Restaurants und Clubs.