Sehenswürdigkeiten in Venedig: Fünf Tipps

Venedig ist ein begehrtes Reiseziel. Im Nordosten Italiens, direkt an der Adria gelegen zieht die Stadt jährlich zahlreiche Besucher an. Jeder dritte Mensch der in Venedig anzutreffen ist, ist ein Tourist. Dabei toppt Venedig sogar das Reiseziel Rom, denn nach Venedig reisen jährlich rund 30 Millionen Touristen. Die tollen Sehenswürdigkeiten sind ein wahrer Magnet: Ob das Caffè Florian am Markusplatz oder die Rialtobrücke, Venedig hat viel zu bieten. Wir stellen Ihnen fünf der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Venedig vor.

Piazza San Marino

Das Herzstück Venedigs ist die Piazza San Marco. Hier treffen sich Einheimische und Touristen zum füttern der Tauben oder einfach um zu entspannen. Eingerahmt wird der Markusplatz, wie er auf Deutsch heißt, von der Markuskirche, dem Dogenpalast und dem Campanile. Vom Dach des Campanile haben Sie einen wunderbaren Ausblick über die Stadt.

Caffè Florian

Benannt nach seinem ursprünglichen Inhaber Floriano Francessconi war das Caffè schon im vergangenen Jahrhundert ein beliebter Treffpunkt für Künstler und eine der top Sehenswürdigkeiten in Venedig. Besuchen auch Sie einmal das historische Caffè und trinken Sie dort einen Kaffee. Im Sommer öffnet das Lokal seine Terrasse, direkt auf der Piazza San Marco.

Ponte di Rialto

Über den Canal Grande führen drei Brücken, doch die Ponte die Rialto ist wohl die meistbewunderte Brücke Venedigs und eine tolle Sehenswürdigkeit. Im 16. Jahrhundert im Stil der Renaissance erbaut führt die Rialtobrücke 48 Meter über den Canal und verbindet beide Ufer. Schlendern auch Sie einmal hier herüber und genießen Sie den malerischen Ausblick.

Ghetto

Obwohl Venedig schon immer als tolerante und weltoffene Stadt galt, entstand hier 1516 das weltweit erste Ghetto. Auf einer Insel vor der Stadt, wo sich vorher Eisengusswerke befanden, wurden jüdische Bewohner der Stadt zwangsumgesiedelt. Heute können Sie hier fünf Synagogen und das sehenswerte jüdische Museum Venedigs besichtigen.

Canal Grande

Die einzigartige Wasserstraße des Canal Grande schlängelt sich quer durch Venedig und bildet das Rückgrat der Wasserstad. 3800 Meter zieht sich der Canal durch Venedig und nur drei Brücken führen über ihn hinweg. 300 Bauwerke säumen den Weg des Canal Grande, eines der herausragenden ist wohl die Ca‘ d’Oro, die einst vergoldet war. Während der Fahrt gibt es weitere tolle Venedig Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Buchen Sie doch eine Fahrt mit der Gondel, so können Sie den Canal Grand am besten besichtigen und neue Ausflugsziele in Venedig entdecken.

Weitere Attraktionen in Venedig

In Venedig lohnt sich auch ein Besuch in der Gallerie dell’Accademia wo Sie sehenswerte Stücke der venezianischen Kunst erwarten. Sehenswert sind auch die zahlreichen Kirchen wie I Frari oder Santa Maria dei Miracoli.