Sarah Jessica Parker entwirft Schuhkollektion „SJP“

Schauspielerin Sarah Jessica Parker bringt in Zusammenarbeit mit Designer Manolo Blahnik eine Schuhkollektion auf den Markt. Der „Sex And The City“-Star designte bereits eine Modekollektion, die zu erschwinglichen Preisen verkauft wird. Die Schuhe sollen exklusiv und hochwertig werden. Ab Frühjahr 2014 sollen die Teile erhältlich sein und Schuhtrends setzen.

Als Carrie in „Sex And The City“ wurde Sarah Jessica Parker weltberühmt. Ihre Serienfigur hatte einen Schuh-Tick und ein Faible für Manolo Blahnik. Da passt es ganz gut, dass sich die Schauspielerin nun mit dem spanischen Schuh-Designer zusammen tut um eine gemeinsame Kollektion edler Treter zu entwerfen.

Wie die amerikanische „Vogue“ berichtet soll Sarah das Gefühl haben, dass ihre Fans von ihr erwarten, Schuhe zu entwerfen. Eine Modekollektion unter dem Label „Bitten“ gibt es von der 48-Jährigen bereits. Für kleines Geld können die Teile, wie Jeans und T-Shirts, erstanden werden.

Die Schuhkollektion mit dem Namen „SJP“ soll preislich teurer werden. Zwischen 300 und 700 US-Dollar sollen die Paare kosten und exklusiv in der Kaufhauskette „Nordstorm“ angeboten werden. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein, von High-Heels bis Ballerinas in verschiedenen Farben und Formen. Inspirieren ließ sich Parker von „old-school-Marken“ wie „Charles Jourdan“ oder „Maud Frizon“ um etwas Außergewöhnliches auf den Markt zu bringen. Die Schuh-Kollektion wird ab Frühjahr 2014 im Handel erhältlich sein.

Sie wollen wissen was die aktuellen Schuhtrends 2013 sind? Dann schauen Sie hier!