Last Minute Geschenke zum Valentinstag

Valentinstag 2010: Der 14. Februar fällt dieses Mal auf einen Sonntag – was aber, wenn man Valentinstag verschlafen hat und keine Geschenke für die Freundin, Ehefrau oder die begehrte Flamme hat? Wenn einem noch einfällt, dass die Mutter, Freundin oder Ehefrau noch ein Geschenk für Valentinstag verdient hat, muss jetzt kreativ sein. Denn Kaufhäuser und Blumengeschäfte sind schon geschlossen. Dieser Artikel soll Last-Minute-Tipps geben, welche Geschenke für den Valentinstag noch kurzfristig besorgt werden können.

Geschenke für Frauen
Kurzfristig lässt sich eine Frau glücklich stellen, wenn Mann ihr einen Strauß Blumen schenkt und sie zum Essen ausführt. Dabei sind Blumen wohl wichtiger als die Einladung zum Essen an Valentinstag. Denn schließlich wollen Sie vormittags nicht mit leeren Händen vor Ihrer Geliebten stehen? Glück gehabt: Tankstellen dürften sich an diesem Valentinstag darauf eingestellt haben, verstärkt Zulauf zu bekommen. Dort bekommen Sie zwar nicht so schöne Blumen wie beim Floristen, aber besser als nichts! Dem Blumenstrauß legen Sie eine kleine Karte mit einem Liebesgeständnis bei – damit dürften Sie den Valentinstag gerettet haben! Die Gastronomie ist Sonntags zumeist sowieso geöffnet. Führen Sie Ihre Liebste doch zum Italiener oder Thailänder aus, so lässt sich leicht vertuschen, dass Sie bis vor kurzem noch keine Ahnung hatten, dass am 14. Februar Valentinstag ist.

Geschenke für Männer
Die ultimative Geheimwaffe der Frau, um schnell und unkompliziert ein Geschenk für ihren Mann zu finden: Socken, Unterhosen oder ein neuer Gürtel. Doch diese Idee hat zwei Haken: 1. Der Einzelhandel hat bereits geschlossen. 2. Diese Geschenkidee ist bereits bundesweit als unkreativ, nicht originell, lieblos bis hinzu respektlos degradiert worden. Also muss ein anderes Last Minute Geschenk her. Blumen und ein Date zum Essen darf zwar auch eine Frau einem Mann schenken – doch passt das irgendwie nicht zum Valentinstag.

Ein schnelles Geschenk für den Mann an Valentinstag gestaltet sich also für Frauen schwieriger, doch es ist nicht ausweglos. Grundsätzlich lässt sich sagen: Männer stehen auf Fußball, Autos, Action und Spaß. Trifft das auch auf Ihrem Mann/Freund zu? Dann machen Sie mal das, wozu Sie sonst nie bereit waren: Gemeinsam einen Actionfilm im Kino ansehen, den Tag der offenen Tür beim Porschehändler wahrnehmen, oder Ihren Liebsten zu einem Erlebnispark oder Freizeitpark einladen. Wenn Frauen an Valentinstag kein Geschenk mehr finden, hilft auch hier die Tankstelle wieder aus: Ein Kasten Bier dürfte für den Mann allemal ein besseres Geschenk an Valentinstag sein als eine Rose. Vielleicht findet sich im Zeitschriftenregal eine passende Lektüre: Autobild, P.M. Welt des Wissens oder Menshealth, die Männerzeitschrift. Abgerundet mit einem DVD-Abend und einer Nacht in Zweisamkeit dürfte der Valentinstag gerettet sein.