7 Gründe, warum fleißige Menschen nicht erfolgreich werden

7 Gründe, warum fleißige Menschen nicht erfolgreich werden

Für die längste Zeit glaubte ich, dass, wenn intelligente Menschen hart arbeiten und in einer vernünftig gepflegten Umgebung aufwachsen würden, der Erfolg schließlich kommen würde.

Ich sah andere Leute an und dachte: „Wow, diese Person wird weiterhin großartige Dinge tun.“

Aber als ich älter wurde, wurde mir klar, dass das nicht unbedingt der Fall ist. Ein paar Leute, die ich kenne, die intelligent sind und eine starke Arbeitsmoral haben, haben bemerkenswerte Dinge getan, während es vielen anderen gut geht. Leider gibt es einige, die mitgehen, unsicher, was zu tun ist.

Dann wurde mir klar, dass es viele Faktoren gibt, wenn es um den Erfolg geht, ob es nun darum geht, eine erfüllende Karriere zu haben, großartige Beziehungen zu haben oder gesund zu bleiben. Ja, Intelligenz gehört dazu, ebenso wie die Arbeitsmoral. Aber es geht um mehr als nur diese beiden Faktoren.

Sind hier sieben Gründe, warum Sie möglicherweise nicht Erfolg finden, selbst wenn Sie intelligent und fleißig sind:

Du lernst keine neuen Leute kennen

Es ist einfach, sich an Menschen zu halten, die man schon lange kennt. Ihr kennt die Geschichten des anderen und könnt zusammen über innere Witze lachen. Das Problem mit alten Freunden ist jedoch, dass die gleichen Ideen immer wieder recycelt werden und man keine neuen Perspektiven außerhalb der Blase erfährt.

Es kann schwierig sein, zuerst neue Menschen zu erreichen, aber ein kleiner Anfang kann helfen. Zielt zunächst auf ein niedriges Ziel, wie z.B. die Vorstellung einer Person pro Woche.

"Du musst kämpfen, um deinen Traum zu erreichen. Du musst Opfer bringen und hart dafür arbeiten." - Lionel Messi

Du willst dich nicht ändern

Wenn man sich lange Zeit in derselben Umgebung aufhält, ist es schwierig, sich an etwas Neues anzupassen. Die gute Nachricht ist, dass der Wandel eine Chance für Chancen und Innovationen bietet.

Anstatt sich gegen Änderungen zu wehren, sollten Sie sehen, wie Sie das Beste aus ihnen machen können. Vielleicht können Sie auf die wachsenden Bedürfnisse von Unternehmen eingehen oder eine andere Perspektive sehen.

Sei offen für neue Konzepte und neugierig auf die Welt um dich herum.

Du bist nicht bereit, Risiken einzugehen

Kluge Menschen wählen oft den sicheren Weg. Sie könnten den gleichen Weg wie ihre Kollegen gehen oder eine Karriere wählen, weil sie von ihren Kollegen als akzeptabel angesehen wird.

Dies garantiert zwar ein gewisses Maß an Sicherheit, kann aber alltäglich sein. Ich höre so oft von intelligenten Menschen, dass sie ihre Arbeit unerfüllt finden und dass sie etwas anderes tun wollen, aber Angst davor haben.

Wenn Sie darüber nachdenken, sich in unbekanntes Gebiet zu begeben, überlegen Sie, wie Ihr Leben in Jahrzehnten aussehen wird, wenn Sie sich entscheiden, etwas nicht zu verfolgen. Wirst du es bereuen, oder wirst du mit deiner Entscheidung zufrieden sein? Denn Risiken können zum Erfolg führen.

Risiken eingehen kann zum Erfolg führen

Du glaubst du hast Erfolg verdient

Menschen, die in der Schule hart gearbeitet haben, sind es gewohnt, an der Spitze zu stehen und sagen, wie viel Potenzial sie zeigen. Das scheint zunächst gut zu sein, aber es gibt einige negative Nebenwirkungen.

Ich habe Leute behaupten gehört, dass sie etwas verdienen, wegen ihrer Intelligenz oder wo sie zur Schule gingen. Sie erwarten, dass sich die Dinge aufgrund ihrer Anmeldeinformationen automatisch entwickeln. Leider funktioniert das Leben nicht so.

In der realen Welt erhält man keine Ergebnisse, die auf der Arbeit basieren, die man geleistet hat. Sie erhalten Ergebnisse, die auf der Kombination von harter Arbeit, strategischem Denken und etwas Glück basieren. Du kannst diesen letzten Faktor erhöhen, indem du an den ersten beiden arbeitest.

Du verfolgst ständig das, was im Moment aufregend ist

Intelligente Menschen sind sich des Wertes ihrer Zeit nur allzu bewusst, da Zeit und Mühe, die für eine Sache aufgewendet wird, bedeutet, dass sie möglicherweise etwas anderes verpassen könnten.

Dies ist zwar ein starkes Attribut, bedeutet aber auch, die nächste große Sache zu verfolgen und nicht durchzuziehen. Der Einstieg in ein beliebiges Feld oder Vorhaben ist schwierig, und die ersten Hindernisse zu überwinden, erfordert Geduld.

Die Fokussierung der Bemühungen auf ein Ziel führt auf lange Sicht zu viel besseren Ergebnissen, als nach einer Sache zu suchen, sich zu langweilen und dann nach etwas Neuem zu suchen.

Du kannst dich nicht auf eine Entscheidung festlegen

Klugheit und Fleiß können zahlreiche Türen öffnen. Leider kann es genauso einschränkend sein, zu viele Optionen zu haben wie wenige Möglichkeiten.

Eine Fülle von Entscheidungen macht es schwierig zu entscheiden, was zu tun ist. Daher ist es verlockend, herumzuspringen und „zu sehen, was zu dir passt“. Ich kannte jemanden, der zahlreiche Graduiertenschulprogramme nacheinander besuchte. Über zehn Jahre später weiß sie immer noch nicht, was sie tun soll.

Anstatt sich in vielen Bemühungen zu versuchen, schlage ich vor, die Dinge zuerst zu testen. Sprich mit anderen Menschen und recherchiere, bevor du eine große Entscheidung triffst, damit du weißt, ob eine Option zu deiner Persönlichkeit und deinem Lebensstil passt oder nicht.

Du glaubst nicht an dich selbst

Überraschenderweise können kluge Menschen ihre eigenen Fähigkeiten unterschätzen. Sie sind ihr eigener schlimmster Kritiker, der sie glauben lässt, dass sie nicht so viel erreichen können, wie sie können.

Kluge Köpfe haben hohe Ansprüche an ihre Arbeit. Wann immer sie an einem Projekt arbeiten, neigen sie dazu, das Endprodukt zu hinterfragen und zu hinterfragen.

Das scheint auf der Oberfläche eine gute Sache zu sein, aber es ist oft mehr lähmend als hilfreich. Perfektionismus kann Menschen daran hindern, in ihren Zielen voranzukommen oder überhaupt etwas zu beginnen.

"Es ist schwierig, an sich selbst zu glauben, weil die Idee des Selbst eine künstliche Konstruktion ist. Ihr seid in der Tat Teil der glorreichen Einheit des Universums. Alles Schöne der Welt ist in dir." - Russell-Marke

Anstatt sich also von Ängsten vor „was wäre wenn“ oder „Ich bin nicht gut genug“ von etwas Neuem abhalten zu lassen, denke darüber nach, wie dein Leben in Jahren aussehen soll. Der Einstieg ist besser als das Warten, bis jederzeit etwas passiert.

Was werden Sie heute tun, um Ihrem Erfolg näher zu kommen? Welche Dinge halten dich zurück?