Großer Andrang auf „Germany’s next Topmodel“

Heidi Klum befindet sich mit ihrer Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ auf Erfolgskurs. Das konnte das Topmodel Heidi Klum in Köln unter Beweis stellen und ist selbst von dem Ansturm auf „Germany’s next Topmodel“ total überwältigt. Klum zufolge hätten sich dieses Jahr mehr als 21.000 Mädchen für die diesjährige Staffel der Model-Casting-Show beworben. Rund 2000 potentielle Nachwuchsmodels sind in Köln aufgelaufen. „Das ist das größte Casting, das wir jemals für ´Germany´s next Tompodel´ gemacht haben“, zitiert der Focus Heidi Klum.

Am Mittwoch drängelten vor dem Kölner Palladium 2000 junge Damen, um ihre Chance bei dem einzigen offenen Casting zu nutzen. „Ich bin überwältigt, dass heute noch so viele wunderschöne Mädchen gekommen sind“, reagierte Heidi Klum auf den Ansturm.

Bereits um 05.30 Uhr morgens hätten die ersten Schönheiten eine Schlange vor dem Kölner Palladium gebildet, um Heidi Klum, Kristian Schuller und Qualid Ladraaden von sich zu überzeugen, berichtete ProSieben. Die Mitarbeiter eines Büros gegenüber des Kölner Palladiums hatten jedoch einen anderen Tipp für die jungen Möchtegern-Models und klebten ein Plakat an die Fensterscheibe der Büroräume mit der Aufschrift: „Geht lieber studieren.“